Linux Survival Blog

Kitty – F-Tasten und Druck-Dialog

Beim drücken der F-Tasten in Kitty werden nicht dieerwarteten Aktionen ausgeführt (z.B. in mc, byobu oder tmux). Die Taste F7 bringt den Druck-Dialog zum Vorschein.

In der kitty.ini zu finden unter %USERPROFILE%\AppData\Roaming\KiTTY\kitty.ini

[Shortcuts]
; Print all window buffer content (default is F7)
printall=

Das Semikolon vor printall= entfernen oder alle Abkürzungen ausschalten mit:

[KiTTY]
; shortcuts: enable/disable keybord shortcuts
shortcuts=no

Jetzt sollte schon einmal die F7 Taste nicht mehr den Druck-Dialog auslösen.

Um die Tasten F1 – F4 zu nutzen, muss unter der jeweiligen Kitty-Session -> Terminal -> Keyboard -> The Function key and keypad auf Xterm R6 umgestellt werden (ESC[n~ ist der Standard).

Quelle:
https://superuser.com/a/265649

Raspberry Pi – rpi-update rückgängig machen

Ich habe es jetzt schon mehrfach gehabt, dass nach einem rpi-update (Aktualisierung der Raspberry Pi Kernel-Module auf die neuste Version) verschiedene Dinge nicht mehr funktionieren. Als Beispiel funktionierte die Touch-Funktion des Raspberry Pi 7″ Touchscreen Display nicht mehr. In einem anderen Fall traten nach unbestimmten Zeiträumen Verbindungsabbrüche des WLANs auf.

Beide Probleme konnte ich mittels Installation der stabilen Kernel-Module wieder beheben.

Um wieder auf eine stabile Version zurück zu gehen, installiert man einfach die Module aus dem stabilen Zweig mittels apt.

sudo apt update
sudo apt install --reinstall raspberrypi-bootloader raspberrypi-kernel

Quelle: https://www.raspberrypi.org/documentation/linux/kernel/updating.md

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen