Linux Survival Blog

Ubuntu – Upgrade von Version 16.04 auf 20.04 (deutsche Sprache)

Ich hatte noch ein paar Ubuntu 16.04 Maschinen laufen, die jetzt endlich auf die Version 20.04 gebracht werden sollten. Es kann kein direktes Upgrade gemacht werden, sondern es muss der Zwischenschritt über die Version 18.04 erfolgen. Ich erwähne die deutsche Sprache weil es hier noch eine kleine zusätzliche Hürde gibt.

Als Erstes Ubuntu 16.04 aktualisieren und dann Neustarten.

sudo apt update
sudo apt upgrade
sudo init 6

Der erste Befehl sudo do-release-upgrade -c zeigt welche Ubuntu Version zur Verfügung steht, in unserem Fall sollte das Version 18.04 sein. Dann wird das eigentliche Upgrade mittels sudo do-release-upgrade durchgeführt. Beim Paket lxd gibt es Probleme mit der deutschen Übersetzung. Hier schafft sudo LANG=C apt full-upgrade Abhilfe. Danach ein Neustart.

sudo do-release-upgrade -c
sudo do-release-upgrade
sudo LANG=C apt full-upgrade
sudo init 6

Es geht weiter mit dem Upgrade von 18.04 auf 20.04.

cat /etc/os-release
sudo do-release-upgrade  -c
sudo do-release-upgrade
sudo init 6

cat /etc/os-release zeigt an, welches Ubuntu momentan installiert ist. Hier sollte jetzt die Version 20.04 erwähnt werden.

cat /etc/os-release

Im Zusammenhang mit dem Upgrade stehen auch die Artikel:
https://www.linux-survival-blog.de/2022/01/ubuntu-nach-do-release-upgrade-lvm-warnung-warning-pv-dev-sdax-in-vg-xxx-vg-is-using-an-old-pv-header-modify-the-vg-to-update/
https://www.linux-survival-blog.de/2022/01/php-von-ppaondrej-php-entfernen/
https://www.linux-survival-blog.de/2022/01/ubuntu-fehler-connection-to-the-snap-store-failed-und-error-unable-to-contact-snap-store/

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen