LSB

Linux Survivel Blog

Ubuntu 12.04 – hpacucli installieren (HP Array Configuration Utility CLI)

Aktuell ist momentan die Version 9.10.22.0 vom 4. Juni 2012.
Zum Download von dieser Seite. 64 und 32 Bit Version ist vorhanden, hier erklärt mit der 64 Bit Version.

wget ftp://ftp.hp.com/pub/softlib2/software1/pubsw-linux/p1257348637/v71527/hpacucli-9.10-22.0.x86_64.rpm

alien –scripts -d hpacucli-9.10-22.0.x86_64.rpm

dpkg -i hpacucli_9.10-23_amd64.deb

Mit der Version ist es auch nicht mehr nötig setarch vor den Aufruf zu stellen.
Start einfach mit:

hpacucli

Zwei nützliche Skripts habe ich noch gefunden von Major Hayden auf dieser Seite.

hpraidinfo

#!/bin/sh
PRG='hpacucli'
SLOTLIST=$($PRG ctrl all show | \
grep Slot | sed -e 's/^.*Slot //g' -e 's/ .*$//g')
for i in $SLOTLIST
do
echo
$PRG ctrl slot=$i show | grep -v "^$"
echo
$PRG ctrl slot=$i ld all show | grep -v "^$"
$PRG ctrl slot=$i pd all show | grep -v "^$"
done
echo
 

hpraidstatus

#!/bin/sh
PRG='hpacucli'
SLOTLIST=$($PRG ctrl all show | \
grep Slot | sed -e 's/^.*Slot //g' -e 's/ .*$//g')
for i in $SLOTLIST
do
echo
$PRG ctrl slot=$i show status | grep -v "^$"
echo
$PRG ctrl slot=$i ld all show status | grep -v "^$"
$PRG ctrl slot=$i pd all show status | grep -v "^$"
done
echo
 

Die Skripte geben die Informationen von hpacucli übersichtlich in der Form aus die man von hwraidinfo bzw. hwraidstatus gewohnt ist.

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen