Ubuntu 10.04 – xdebug für PHP5 installieren und Netbeans für Remote-Debugging konfigurieren mit Chrome als Browser

Kategorien

Ubuntu 10.04 – xdebug für PHP5 installieren und Netbeans für Remote-Debugging konfigurieren mit Chrome als Browser

28. März 2012

Als erstes XDebug installieren:

apt-get install php5-xdebug

Mit nano die xdebug.ini bearbeiten:

/etc/php5/conf.d/xdebug.ini

zend_extension=/usr/lib/php5/20090626/xdebug.so
xdebug.remote_enable=1
xdebug.remote_handler=dbgp
xdebug.remote_mode=req
xdebug.remote_host=[IP Adresse des Clients auf dem Netbeans laufen soll]
xdebug.remote_port=9000
 

Chrome installieren -> Erweiterung XDebug helper installieren

Netbeans installieren -> Extras -> Optionen -> Allgemein -> Webbrowser -> Bearbeiten… -> Hinzufügen ->  Name: Chrome -> Verarbeiten: [Pfad zur Chorme.exe] -> OK

Das entsprechende Projekt in Netbeans öffnen und unter Datei -> Projekt Eigenschaften -> Run Configuration entsprechend die Einstellungen anpassen:

Run As: Remote Web Site (FTP, SFTP)

Projekt URL: http://[Webserver IP oder Name]/[Pfad zur Seite]

Index File: [Startseite – meist index.php]

Remote Connection -> über Manage die Daten des Servers angeben

Upload Directory ggf. anpassen

WICHTIG! Advanced unter Path Mapping den absoluten Pfad zur Seite auf dem Server angeben und den zum Projekt. Ist nötig damit beim Debuggen der Program Pointer (der grüne Balken der den Stand des Programmzeigers anzeigt) zu sehen ist. -> OK

Noch mal bestätigen mit OK

Apache neu starten:

/etc/init.d/apache2 restart