LSB

Linux Survivel Blog

Ubuntu 11.10 – „Zuletzt verwendet“ löschen (recent files)

Ab Ubuntu 11.04 verwaltet Zeitgeist unter anderem dem Verlauf.

Im User-Verzeichnis die Datei recently-used.xbel löschen und wieder neu erstellen. Am einfachsten im Terminal mit:

cd ~/.local/share
rm recently-used.xbel
touch recently-used.xbel

Um die Historie ganz anzuschalten:

cd ~/.local/share
sudo chattr +i recently-used.xbel

Zum wiedereinschalten:

cd ~/.local/share
sudo chattr -i recently-used.xbel

 

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen